Auf dem Weg zur Spitze: Wie NIU Nature die Naturheilkunde neu denkt

Hallo Chiara, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei NIU Nature kurz vor:

Hallo und vielen Dank für die Einladung zum Interview. Mein Name ist Chiara Mitscherlich, die Gründerin von NIU Nature, und ich freue mich darauf, mehr über unser Team und unsere Vision zu erzählen.

Unser Gründerteam besteht aus Kathy Wong, Jan Lüders und mir. Wir vereinen unsere Erfahrungen in der Gesundheits-App-Entwicklung, UX-Design und Unternehmensstrategie. Unser Ziel ist es, Naturheilkunde durch unsere App in den Alltag der Menschen zu integrieren.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen?

NIU Nature ist eine Naturheilkunde-App, die die positiven Aspekte der Naturheilkunde einem breiten Publikum zugänglich macht. Unser Team hat sich zusammengetan, um eine Plattform zu schaffen, die die besten Ansätze der westlichen Naturheilkunde mit der östlichen Weisheit von Ayurveda und Traditioneller Chinesischer Medizin vereint.

Unsere App bietet Kuren für Zuhause zu einer Vielzahl von Kurthemen an, die von renommierten Ärzten und Heilpraktikern entwickelt wurden. Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihr natürliches Gleichgewicht zu finden und sich langfristig großartig zu fühlen.

Welches Problem wollt Ihr mit NIU Nature lösen?

Oftmals ist der Zugang zu guter Naturheilkunde erschwert. Viele Menschen haben Interesse an Naturheilverfahren, sei es aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden, die eigene Gesundheit zu optimieren oder dem Wunsch die beste Version von sich selbst zu werden. Jedoch können Barrieren wie begrenzte Verfügbarkeit von Fachkräften, hohe Kosten oder mangelnde Information den Zugang zur Naturheilkunde erschweren.

Unsere App bietet eine Lösung, indem sie hochwertige Naturheilkunde-Kuren und direkt auf das Smartphone der Nutzer bringt. Auf diese Weise können sie von renommierten Ärzten und Heilpraktikern entwickelte Programme bequem von zu Hause aus durchführen und von den positiven Effekten der Naturheilkunde profitieren. Wir wollen den Menschen eine praktische und zugängliche Möglichkeit bieten, ihre Gesundheit auf ganzheitliche Weise zu verbessern und ihr Wohlbefinden zu steigern.

Wie ist die Idee zu NIU Nature entstanden?

Vor vielen Jahren konnte mein Vater seine fortgeschrittene Arthrose durch eine Ernährungskur heilen. Diese Erfahrung hat mir verdeutlicht, wie effektiv Naturmedizin sein kann. Gleichzeitig habe ich auch bemerkt, wie stark Naturmedizin und Schulmedizin oft getrennt werden, obwohl beide Ansätze ihre Vorzüge haben. Diese Trennung fand ich immer sehr schade. Ich träume davon, dass beide Ansätze harmonisch miteinander verschmelzen und in den Leben der Menschen präsent sind. Diese Vision war der Ausgangspunkt für die Entwicklung von NIU Nature.

Wie würdest Du Deiner Großmutter NIU Nature erklären?

Liebe Oma – die wunderbaren Hausmittel, Wickel und Lehren der Urväter der Naturheilkunde wie Pfarrer Kneipp und Hildegard von Bingen, die dich dein ganzes Leben lang begleitet haben, gibt es nun auch auf deinem Handy. Heutzutage gibt es für jede Beschwerde eine Pille, aber viele Menschen suchen den Weg zurück zur Natur. Ich hoffe, dass NIU Nature ihnen dabei helfen wird.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert?

Seit dem Start hat sich unser grundlegendes Konzept nur minimal verändert, da der Launch auch noch gar nicht so lange her ist. Seitdem haben wir beobachtet, welche Themen besonders gut bei unseren Nutzern ankommen und welche neuen Features sich die Nutzer wünschen – hier wollen wir möglichst viele Wünsche erfüllen.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell?

Unser Geschäftsmodell basiert auf dem Freemium-Prinzip. Das bedeutet, dass unsere App kostenlos heruntergeladen und grundlegende Funktionen kostenlos genutzt werden können. Für zusätzliche Premium-Funktionen, wie die umfassenderen und längeren Kurinhalte, besteht die Möglichkeit eines kostenpflichtigen Upgrades. Wir bieten unseren Nutzern die Möglichkeit, die Premiumversion drei Tage lang kostenlos zu testen, damit sie einen Einblick in die erweiterten Funktionen bekommen können, bevor sie sich entscheiden.

Wie genau hat sich NIU Nature seit der Gründung entwickelt?

Seit unserer Gründung haben wir einen spannenden Weg zurückgelegt. Letzten Sommer konnten wir in einer erfolgreichen Finanzierungsrunde großartige Investoren für unser Projekt gewinnen. Im Winter war es dann so weit: Wir haben die App offiziell gelauncht und konnten innerhalb der ersten zwei Monate bereits mehrere Tausend Nutzer für unsere App gewinnen.

Ein besonderes Highlight war die Integration eines Überraschungsfeatures zum chinesischen Neujahr: Wir haben einen Mondkalender in das Gesundheitstagebuch der App integriert, der sowohl uns als auch viele Nutzer verzaubert hat. Diese Entwicklungsschritte zeigen, wie NIU Nature kontinuierlich wächst und sich weiterentwickelt, um unseren Nutzern ein noch besseres Erlebnis zu bieten.

Wie ist Euer Startup finanziert?

Im Sommer konnten wir eine Seed-Finanzierung von Investoren in Höhe von 580,000 Euro sichern.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate?

Unser Ziel ist es, NIU Nature bald als führende Naturheilkunde-App zu etablieren. Wir haben eine spannende Roadmap mit neuen Features für die kommenden Monate, die sicher viele überraschen wird. Außerdem haben wir extrem spannende neue Kurthemen in Vorbereitung, insbesondere im Bereich Mütter- und Frauengesundheit sowie spezifische Angebote für Männer.

Vielen Dank für das Interview.

Previous post wobie box – die Musikbox für die ganze Familie
Next post Chiara Mitscherlich von NIU Nature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.