Gebrauchtwagen-Abo Anbieter aboDeinauto erweitert Geschäftsführung und holt ehemaligen Opel Flottendirektor Wolfgang Stahl als COO an Board

Pressemitteilung:

  • Wolfgang Stahl, ehemaliger Direktor und Mitglied des Managementteams von Opel Deutschland, hat bei aboDeinauto die Rolle des COO und 2. Geschäftsführers übernommen.
  • Als Abo Anbieter für Gebrauchtfahrzeuge ermöglicht aboDeinauto die schnelle Bereitstellung von Fahrzeugen zu günstigen monatlichen Preisen

Nachdem aboDeinauto im November 2020 in Berlin durch die Baloise Gruppe und den Corporate Venture Builder Bridgemaker gegründet wurde, konnte das Startup mit der Expansion nach München sehr schnell einen starken Wachstumspfad einschlagen. Ab 1. April steigt nun Wolfgang Stahl, zuvor Direktor und Mitglied des Managementteams von Opel Deutschland, als COO und zweites Mitglied der Geschäftsführung neben CEO Alexander
Thieme
in das Unternehmen ein. “Wir freuen uns, Wolfgang Stahl mit an Board von aboDeinauto zu haben, um die Herausforderungen der nächsten Wachstumsphase mit seiner jahrzehntelangen Branchen-Expertise gemeinsam zu meistern”, kommentiert Alexander Thieme, Geschäftsführer von aboDeinauto, die Personalie.

In der neu geschaffenen Position des COO verantwortet Wolfgang Stahl alle operativen Aktivitäten von der Beschaffung der Flotte und den Abo-spezifischen Dienstleistungen bis hin zur kundenorientierten und effizienten Steuerung aller Prozesse rund um die Flotte von aboDeinauto. Ein besonderer Fokus liegt im Ausbau der Partnerschaften mit Autohändlern und Anbietern von Finanz- und Servicedienstleistungen, um die sehr hohe Nachfrage nach attraktiven Gebrauchtwagen-Abos zu befriedigen. Stahl wird darüber hinaus auch die Finanzfunktionen des Startups in der Geschäftsführung vertreten und den verschiedenen Bereichen des Unternehmens noch mehr Top-Management Aufmerksamkeit geben.

Mit seiner mehr als 20-jährigen nationalen und internationalen Erfahrung in vielen Bereichen des Automobilvertriebs und insbesondere im Bereich, Flotten- und Gebrauchtwagenmanagement sowie Dienstleistungsangeboten rund um das Auto bringt er ein umfassendes Know-how mit. In seiner letzten Funktion verantwortete er den deutschen Vertrieb der Marke OPEL rund um Flotten- und Businesskunden sowie die Partnerschaften mit den Autovermietern. Darüber hinaus oblag ihm das Remarketing aller Gebrauchtwagen aus dem eigenen Herstellerbestand und den Leasingrückläufern.

Anders als vergleichbare Anbieter von Auto Abos im Markt, arbeitet aboDeinauto eng mit dem Handel zusammen und erschließt einen großen Pool gebrauchter Fahrzeuge, um diese Abonnenten besonders günstig, flexibel und kurzfristig bereitstellen zu können. In den vergangenen Monaten seit Gründung konnte aboDeinauto bereits eine dreistellige Zahl an Fahrzeugen ins Abo vermitteln und ist derzeit auf starkem Wachstumskurs. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Wolfgang Stahl und sind uns sicher, dass er gemeinsam mit dem gesamten aboDeinauto-Team die Erfolgsgeschichte von aboDeinauto weiterschreiben wird“, erklärte Patrick Wirth, Head of Mobility Unit der Baloise Group.

Über aboDeinauto:

aboDeinauto ist ein Startup der Baloise Group und des Corporate Venture Builders Bridgemaker und einer der ersten Abo Anbieter für Gebrauchtfahrzeuge. Mit aboDeinauto sind die Fahrzeuge schnell und flexibel verfügbar. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt nur drei Monate, wobei Nutzer die Kilometerleistung aus fünf verschiedenen Paketen von 500 km bis zu 2500 km pro Monat wählen können. Im monatlichen Abopreis sind Steuern, Versicherung, Zulassung und Wartung des Fahrzeugs inklusive.

Über Bridgemaker:

Bridgemaker ist Europas führender, unabhängiger Corporate Company Builder. Mit einem Team aus erfahrenen Unternehmern und Innovatoren ermöglicht Bridgemaker es, führenden Unternehmen und Hidden Champions, ihre einzigartigen Wettbewerbsvorteile zu entdecken, indem sie innovative Startups außerhalb der engen Grenzen ihres operativen Geschäfts gründen. Im Mittelpunkt des Erfolgs steht die Partnerschaft zwischen dem Team und den Experten der Unternehmensbranche. Bridgemaker wurde 2016 von Henrike Luszick gegründet und hat seitdem mehr als zehn erfolgreiche Ventures aufgebaut.

Über Baloise Group:

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7’600 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die
sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.