Lumenaza erhält EUR 6,5 Millionen zur Beschleunigung der europäischen Expansion

Pressemitteilung:

  • Lumenaza hat in seiner Serie-B-Finanzierung 6,5 Millionen Euro eingeworben.
  • Die Finanzierungsrunde wird von First Imagine! und der NEW KRAFTWERK Technology AG angeführt, Future Energy Ventures und IBB Ventures investieren ebenfalls.
  • Die NEW KRAFTWERK Technology AG erwirbt einen signifikanten Anteil und kauft EnBW New Ventures nach fünf erfolgreichen Jahren kontinuierlichen Wachstums und wirtschaftlichen Erfolgs aus.
  • Die Mittel werden für die Weiterentwicklung der Energy-as-a-Service-Plattform von Lumenaza und der Dienstleistungen für neue und bestehende Kunden wie E.ON, SMA und Envision Digital verwendet.
  • Das zusätzliche Kapital ermöglicht es Lumenaza, das Wachstum voranzutreiben und die internationale Expansion zu beschleunigen.

Berlin 08.06.2021 – Lumenaza, die Software-as-a-Service-Plattform für grüne Energieversorger, hat in seiner Serie B-Finanzierung 6,5 Millionen Euro eingeworben. Angeführt wird die Runde von First Imagine!, einem VC mit Fokus auf Technologien, die die Energiewende vorantreiben, und der NEW KRAFTWERK Technology AG, die hauptsächlich durch das Family Office von Tom Wolf finanziert wird. Die bisherigen Investoren Future Energy Ventures und IBB Ventures haben sich ebenfalls an der Runde beteiligt. Lumenaza wird die zusätzliche Finanzierung nutzen, um seine Energy-as-a-Service-Plattform und Dienstleistungen zu erweitern. Lumenaza ermöglicht es dadurch neuen und etablierten grünen Energieversorgern, kundenorientierte Energiedienstleistungen in Europa anzubieten. 

Erneuerbare Energien sind mittlerweile die primäre Quelle der Stromerzeugung. Außerdem ist das Wachstum in den Bereichen Elektromobilität und Smart Home ungebrochen. Diese Trends setzen traditionelle Versorgungsunternehmen unter Druck und eröffnen Märkte für neue Akteure. Während etablierte Versorger innovativ sein müssen, um die Bedürfnisse ihrer Endkunden zu geringeren Kosten zu erfüllen, haben neue Marktteilnehmer die Chance, langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen, neue Einnahmequellen zu erschließen und eine starke und vertrauenswürdige grüne Marke zu schaffen.

Die Energy-as-a-Service-Softwareplattform von Lumenaza ermöglicht es allen innovativen grünen Versorgern, ihr Angebot zu diversifizieren und neue, kundenorientierte Energiedienstleistungen schnell einzuführen. Die Plattform deckt den gesamten Endkunden-Lebenszyklus für Stromprodukte ab und enthält eine Reihe leistungsfähiger Softwareanwendungen, wie z. B. eine umfassende Abrechnungsfunktionalität, einen Produktkatalog und ein virtuelles Kraftwerk. Während der Produktkatalog die einfache und schnelle Konfiguration von Grünstromangeboten und Preismodellen ermöglicht, maximiert das virtuelle Kraftwerk den Wert von selbst kleinsten erneuerbaren Anlagen.

Lumenazas Plattform ist skalierbar und unterstützt den Einsatz auf mehreren Märkten. Damit kann das Unternehmen sein Angebot auf Regionen außerhalb Deutschlands ausweiten. Sondierungsprojekte wurden bereits erfolgreich in Schweden, Großbritannien und Spanien durchgeführt, wobei Spanien derzeit einer der vorrangigen Wachstumsmärkte für Lumenaza ist.

Christian Chudoba, CEO und Gründer von Lumenaza, kommentiert:

„Wir freuen uns sehr, First Imagine! und Tom Wolf als Investoren begrüßen zu dürfen und damit unseren Aktionärskreis zu stärken. Wir sind auch dankbar für die anhaltende Unterstützung durch unsere bestehenden Investoren Future Energy Ventures und IBB Ventures. Diese zusätzliche Finanzierung wird es uns ermöglichen, gemeinsam mit unseren bestehenden Kunden und innovativen Energieversorgern neue grüne Energielösungen in ganz Europa umzusetzen.“

Alexander Starchenko, Managing Partner bei First Imagine!, fügt hinzu:

„Wir freuen uns, Lumenaza auf seinem Weg zu begleiten, den Strommarkt mit grünen Energielösungen zu verändern. Unsere Mission ist es, mit leidenschaftlichen Visionären zusammenzuarbeiten, die große Ideen und globale Ambitionen haben, und ihnen zu helfen, großartige Unternehmen aufzubauen und das Leben der Menschen wirklich zu verbessern. Lumenaza kann allen Menschen den Zugang zu grüner Energie ermöglichen, was ein wichtiger Bestandteil für eine erfolgreiche Energiewende ist.“

Tom Wolf, Inhaber des Family Office, sagt:

„Die erfolgreiche Skalierung von Software-Unternehmen ist nicht nur meine Expertise, sondern auch meine Leidenschaft. Ich bin überzeugt von Lumenazas einzigartigem Wertangebot, das es grünen Versorgungsunternehmen ermöglicht, ihr Geschäft zu starten, zu wachsen und weiterzuentwickeln. Die skalierbare Plattform des Unternehmens ist außergewöhnlich. Als Marktführer im Bereich Energy-as-a-Service hat Lumenaza eine glänzende Zukunft vor sich, und ich bin stolz darauf, das Unternehmen auf dieser spannenden Wachstumsreise zu unterstützen.“

Jan Palasinski, Investment Partner bei Future Energy Ventures, kommentiert:

„In Anlehnung an den Trend in der Banken- oder Versicherungsbranche, wo Hightech-Softwareunternehmen bestehenden und neuen Marktteilnehmern Innovationen ermöglichen, ohne sich mit all der technologischen und regulatorischen Komplexität auseinandersetzen zu müssen, ist Lumenaza ein Pionier darin, das gleiche Konzept auf den Energiesektor zu übertragen. Wir sind stolz darauf, das Unternehmen bei seiner Mission zu unterstützen, allen grüne dezentrale Elektrizität anzubieten, was perfekt zu unserer Vision eines dekarbonisierten, dezentralen und digital vernetzten Energiesystems passt.“

Stephan Schulze, Investment Director bei IBB Ventures, zeigt sich begeistert:

„Als einer der frühen Investoren in Lumenaza freuen wir uns, First Imagine! und NEW KRAFTWERK willkommen zu heißen, um das weitere Wachstum zu beschleunigen und grüne Energie für alle zugänglich zu machen.“

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.