Moritz Heininger von DiscoEat

Name: Moritz Heininger

E-Mail: moritz@discoeat.com

Ich bin:

  • Unternehmer
  • Business Angel

Ich bin (Mit-) Gründer des Unternehmens (der Unternehmen):

DiscoEat – einer innovative App zum Entdecken neuer Restaurants. Mit Hilfe von Yield Management, also die zeitliche Anpassung der Preise an die Nachfrage, erhöht DiscoEat vor allem in Nebenzeiten die Auslastung seiner Restaurantpartner und hilft so dabei hohe Fixkosten wie Miete, Personal etc zu decken. DiscoEat ist in 2019 in Berlin gestartet und im Juni 2019 nach Köln expandiert. Mehr als 100.000 DiscoEat Kunden entdecken und bestellen (und reservieren hoffentlich bald wieder) jeden Monat aktuell bei mehr als 600 hochwertige Restaurants in Berlin und Köln.

Ich arbeite bei DiscoEat als Co-Founder & Managing Director.

Meine Branche ist:

  • Restaurant Tech
  • Hyperlocal Tech
  • Tech Plattformen
  • B2B
  • B2B2C

Meine Kernkompetenzen in #Hashtags sind:

  • #entrepreneurship
  • #platforms
  • #leadership
  • #B2B

Ich bin interessiert an:

  • Startup Ideen
  • Kooperationen
  • Austausch mit anderen Startups / Gründern
  • Events

Hier erfährt man mehr über mich und meine Aktivitäten (Blog, Website):

Ich interessiere mich für Startups, weil ich es liebe Firmen/ Projekte/ Teams aufzubauen und voranzubringen und an innovativen Themen zu arbeiten. Außerdem lernt man oft einfach super spannende und inspirierende Menschen kennen.

Für die Berliner Startupszene bzw. die Startupszene des Berliner Umlandes wünsche ich mir mehr Tech-Talent und mehr Diversity (Gründer, Techmitarbeiter und vor allem auch bei VCs). Und vor allem wünsche ich mir den Mut von Gründern aber auch von Investoren mehr Risiko und Innovation zu wagen, damit die nächsten Googles und Apples mal aus Europa bzw. Berlin und nicht aus den USA kommen.

Das gebe ich Gründern gern als Rat mit:

Die Gründung eines Unternehmens ist wie eine Achterbahnfahrt. Die Startup Medien sind leider oft nicht sehr hilfreich, denn man sieht hier nur die massiven Fundraises/ Exits und die großen Crashes. Wie bei einer Achterbahnfahrt, kommt es aber vor allem auf vielen ups-and-downs im täglichen Gründeralltag an. Paul Harvey hat ein super Zitat dazu: „Stay in your seat come times of trouble. Its only people who jump off the roller coaster who get hurt.“

Bei diesen Startups würde ich gern arbeiten, weil…

DiscoEat. 100%. Wir haben einfach das beste Team und ich freue mich jeden einzelnen Tag darauf mit diesem Team zu arbeiten.

Hier trifft man mich sehr oft an (Arbeitsplatz, Co-Working-Space):

Zur Zeit viel im Home Office aber hin und wieder in unserem Office im Prenzlauer Berg.

Diese Bücher kann ich weiterempfehlen, da sie mich weitergebracht haben:

Viele und zwar nicht nur Sachbücher und Self-improvement Titel 😉 Tolle Bücher sind bspw. Life of Pi, Sapiens, The Hard thing about hard things, Thinking Fast and Slow, The Mom Test, Psychology Core Concepts, und noch viele viele mehr! Einer der besten Blog Posts den ich je gelesen habe ist „The Story of Us“, den wirklich jeder gelesen habe sollte.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

One thought on “Moritz Heininger von DiscoEat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.