Phillipp Rechberg von CAYA

Name: Phillipp Rechberg

E-Mail: rechberg.phillipp@gmail.com

Ich bin:

  • Unternehmer       X
  • Business Angel       X
  • Berater                …never!
  • Trainer                …never!
  • Kommunikator   …eher Tüfftler
  • Networker         …nur mit Rotwein
  • Autor                   …leider unfähig

Ich bin Mitgründer der Unternehmen:

Ich arbeite bei CAYA als CPO.

Meine Branche ist:

  • SaaS

Meine Kernkompetenzen in #Hashtags sind:

  • #reduceuntilsimple
  • #MoveOfflineToSaaSenabledOnlineBliss
  • #RedWineFoodFamilyFriends

Ich bin interessiert an:

  • Startup Ideen
  • Austausch mit anderen Startups / Gründern

Hier erfährt man mehr über mich und meine Aktivitäten (Blog, Website):

Ich interessiere mich für Startups, weil…

…es wenige Dinge gibt die so interessant sind wie:
– herausfinden am Kunden wie/ob etwas funktioniert

– den lebenden Organismus Unternehmen gestalten
– den ewig lockende noch bessere Product Market fit erarbeiten

Für die Berliner Startupszene bzw. die Startupszene des Berliner Umlandes wünsche ich mir mehr…

…Offenheit beim Scheitern. Es ist total erstrebenswert herauszufinden daß etwas nicht funktioniert. Nur wenn man weiß daß etwas nicht funktioniert kann man eine bessere Lösungen finden.

Das gebe ich Gründern gern als Rat mit…

…kleine offensichtliche Probleme sind die Besten.

Bei diesen Startups würde ich gern arbeiten, weil…

…als Autodidakt mit meist begrenzten Budgets fände ich aus Berlin Superlist/Pitch & Eyeem und global Superhuman/Apple spannend – weil die Design- und Entwicklungsprozesse mit gelernten Designern und quasi unbegrenztem Budget mich mega interessieren würden. Alternativ nehme ich auch ein Praktikum bei Elon Musk oder wenn ich Zeitreisen kann dann: Paypal vor Verkauf an EBay oder WhatsApp in den Jahren vor Facebook wären spannend. Aber ehrlich gesagt: Ich bin ganz froh wo und wie ich bin.

Hier trifft man mich sehr oft an (Arbeitsplatz, Co-Working-Space):

 …tatsächlich bin ich als Familienvater extrem diszipliniert Zuhause bei meinen Kindern, denn ich habe keine Lust das alles zu verpassen. Ansonsten ist mein liebster Platz: Mit einem Problem und den Menschen die die Lösung bauen werden vor einem Whiteboard.

Diese Bücher kann ich weiterempfehlen, da sie mich weitergebracht haben:

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.