Pressemitteilung:

Plantclub.io ist ein Startup, das Pflanzen überall dorthin bringt, wo gearbeitet wird.

Berlin, 11.06.2020Plantclub.io launcht heute einen neuen Service, der Pflanzen an Berliner Arbeitsplätze bringt, egal ob zuhause oder ins Büro. Das Startup bietet Unternehmen die Möglichkeit ein ideales Arbeitsumfeld für ihre Mitarbeiter zu schaffen, wo auch immer sie arbeiten.

Plantclub arbeitet mit Designern und Pflanzenexperten zusammen um ein passendes Konzept für jeden Büroraum zu finden. Auch das Gießen und die weitere Pflege der Pflanzen werden im Rahmen der flexiblen Mitgliedschaft übernommen. Die Anmietung von Pflanzen gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihre Räumlichkeiten unabhängig von ihrer Größe umzugestalten, ohne im Voraus große Investitionen zu tätigen.

Viele Unternehmen geben viel Geld für Pflanzen aus, ohne sich Gedanken über das Design zu machen, und werfen sie schließlich einige Wochen später weg, wenn die Pflanzen an mangelnder Pflege sterben. Das schadet nicht nur der Ästhetik des Büros, sondern auch der Umwelt. Plantclub macht es Unternehmen leicht, den Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiter stets attraktiv zu gestalten.

“In den meisten Unternehmen, in denen wir vorher gearbeitet haben, gab es nicht einmal Pflanzen. Und wenn doch, gab es kein richtiges Designkonzept für den Raum. Es sah eher nach Wartezimmer aus, statt die von Google popularisierte Startup-Atmosphäre zu erschaffen. Aber um die besten Talente anzuziehen und zu halten, reichen Kickertische und Club Mate im Kühlschrank nicht mehr aus”, so Co-Gründer Jack Lancaster

Zusammen mit Max Brenssell hat Jack Plantclub Anfang des Jahres gegründet. Max war zuvor bei N26 und Circ (seit 2020 Bird), Jack Lancaster bei Rocket Internet, Hitfox und N26. Da das Coronavirus weltweit Büros zum Schließen zwang, startete Plantclub in einer für viele Unternehmen schwierigen Zeit.

„Am Anfang lag unser Fokus auf dem Büro als der Ort, an dem die meiste Arbeit erledigt wird. Das ändert sich jetzt natürlich grundlegend. Deshalb haben wir unser Angebot erweitert, um Arbeitsplätze zu transformieren, egal wo“, so Max Brenssell. 

Da die Pandemie das Konzept vom Arbeitsplatz veränderte, beschleunigte Plantclub seinen Plan, Mitgliedern personalisierte Online-Shops für ihre Mitarbeiter anzubieten. Dieser ermöglicht es Unternehmen, ihr Team bei der Einrichtung einer ruhigen und produktiven Arbeitsumgebung zu Hause zu unterstützen und ihre Mitarbeitervorteile zu diversifizieren.

Im Rahmen einer Beta-Phase hat Plantclub bereits die Büros einer Reihe von Berlins am schnellsten wachsenden Startups transformiert, darunter Taxfix, Uberall, Ultimate.ai, Bonial und Forto (ehemals FreightHub).

Über Plantclub

Plantclub.io bringt Pflanzen mit all ihren Vorteilen überall dorthin, wo gearbeitet wird. Miete Büropflanzen und verwandle deinen Arbeitsplatz in eine grüne Oase, mit flexiblen monatlichen Mitgliedschaften für Firmen jeder Größe. Diversifiziere deine Mitarbeitervorteile mit einem personalisierten Online-Shop, in dem dein Team Pflanzen für das Home Office kaufen kann und du grüne Geschenke verschicken kannst. Buche noch heute einen Termin für ein persönliches Gespräch mit uns.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

One thought on “Das (Home-)Office als Oase: Plantclub macht ab 11. Juni Arbeitsplätze in Berlin ein Stück grüner”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.