Markus Kreuter verstärkt das Führungsteam bei zinsbaustein.de

Markus Kreuter ist ab sofort Head of Real Estate bei zinsbaustein.de. © zinsbaustein.de

Pressemitteilung:

Berlin, 12.10.2021zinsbaustein.de baut das Mezzanine-Geschäft weiter aus und forciert mit der Einstellung von Markus Kreuter als Head of Real Estate den Wachstumskurs in Verbindung mit einer konsequenten Qualitätspositionierung. Kreuter verantwortet künftig die Bereiche Akquise und Analyse von gewerblichen Immobilienfinanzierungen und berichtet an Rainer Pillmayer. Dabei kann er seine seit über 30 Jahren im Bankenumfeld gesammelte Erfahrung und sein Netzwerk im Bereich der Immobilienfinanzierung einbringen.

Nach seiner Ausbildung und rd. 5 Jahren im Bereich Corporate Finance bei der Deutschen Bank ging Kreuter 1998 zur DekaBank in den Bereich der Immobilienfinanzierung und stieg zum Deputy Head of Risk Real Estate and Project Finance auf. Im Anschluss folgten leitende Funktionen bei Vivico Real Estate GmbH, bei der Deutschen Bank AG und bei JLL SE. Zuletzt war Kreuter als Head of Banking Relations and ESG bei THE FLAG tätig. Seit September 2017 ist er Independent Director bei Aroundtown SA.

Klares Ziel ist es, mit der neu geschaffenen Position das starke Wachstum im Bereich Mezzanine-Finanzierungen für Projektentwickler und Bauträger bei zinsbaustein.de weiter zu unterstützen und das Produktangebot auszuweiten. zinsbaustein.de hat seit Gründung im Jahr 2016 ein starkes Investorennetzwerk bestehend aus über 5.000 privaten Kleinanlegern, vielen sehr vermögenden Kunden und Institutionals aufgebaut, das professionellen Projektentwicklern Eigenmittelersatz oder Eigenmittelerweiterung zwischen EUR 1  – 10 Mio. EUR pro Projekt zur Verfügung stellt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Markus Kreuter einen überaus erfahrenen und in der Immobilienbranche fest verankerten Experten für unser Führungsteam gewinnen konnten“ sagt Rainer Pillmayer, Geschäftsführer von zinsbaustein.de. “Mit seiner ausgewiesenen Expertise in der Immobilienfinanzierung wird er, zusammen mit unseren erfahrenen Teams, zinsbaustein.de als zuverlässigen Finanzierungspartner für wachstumsorientierte Projektentwickler weiter etablieren.“

Über zinsbaustein.de

zinsbaustein.de, die kuratierte Investment-Plattform rund um Immobilien, wurde in Berlin im Jahr 2016 gegründet und eröffnet Anlegern Zugang zu einem breiten Spektrum von Anlageklassen, die traditionell semi-institutionellen und institutionellen Investoren vorbehalten waren. Sämtliche abgeschlossenen Projekte wurden erfolgreich an die Anleger inklusive Zinsen bis heute zurückgeführt. Immobilien-Projektentwickler ersetzen oder erweitern mit zinsbaustein.de Eigenmittel mit Nachrangdarlehen oder Teilkreditforderungen, die durch Crowdinvesting oder Club Deals bereitgestellt werden. Anleger*innen können sich digital über die Plattform auch unternehmerisch im Immobilienbereich über ausgewählte geschlossene Alternative Investmentfonds beteiligen. zinsbaustein.de ist die erste TÜV-zertifizierte digitale Plattform für Immobilieninvestments in Deutschland seit April 2016. Mit den beiden Gesellschaftern Sontowski & Partner Group und der Dr. Peters Group stehen hinter zinsbaustein.de zwei etablierte Branchengrößen, die mit ihrer jeweiligen Expertise in der Immobilien- und Sachwert Investmentbranche das Unternehmen zusätzlich vorantreiben.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.