RENTIVATE startet Vermietungsplattform für Gewerbeflächen

Die beiden Gründer: Thorsten Kröger (links) und Mario Glöckner (rechts)

Pressemitteilung:

Die Immobilienassetmanager BEOS und CORPUS SIREO sowie der E-Commerce-Fashion-Händler Zalando sind Kooperationspartner

Berlin, 29.07. 2020 – Das PropTech RENTIVATE hat seine Vermietungsplattform für Gewerbeflächen in Berlin gestartet. Im Jahresverlauf soll das Angebot auf weitere deutsche Großstädte ausgeweitet werden. Mit einem komplett digitalisierten Prozess ermöglicht das PropTech Eigentümern und Unternehmen, ungenutzte Teilflächen in Gewerbeflächen zu vermieten beziehungsweise unterzuvermieten. Diese Flächen können dann auf der Plattform unkompliziert angemietet werden.

„Wer Gewerbeflächen sucht, musste sich bisher auf einen langwierigen, kostspieligen und komplizierten Prozess mit vielen verschiedenen Ansprechpartnern einstellen. Was für größere Unternehmen unangenehm sein mag, kann gerade für kleinere Unternehmen und Start-ups eine ernsthafte Wachstumsbremse darstellen. Mit unserem digitalisierten und transparenten Prozess sowie der intuitiven Nutzeroberfläche lösen wir dieses Problem. Gleichzeitig machen wir den vermieterseitigen Prozess effizienter als je zuvor“, erklären Thorsten Kröger und Mario Glöckner, die RENTIVATE 2019 gegründet haben. Beide verfügen über eine umfassende Erfahrung in der Immobilienbranche. Während Kröger zuvor drei Jahre Projektentwickler und Asset Manager bei BEOS in Hamburg war, leitete Glöckner sieben Jahre lang das Immobilienportfoliomanagement von Zalando.

Als Kooperationspartner konnten bereits die beiden Immobilienassetmanager BEOS und CORPUS SIREO sowie der E-Commerce-Fashion-Händler Zalando gewonnen werden. Im Rahmen der Kooperation werden nun Gewerbeflächen der drei Unternehmen auf der Plattform angeboten. Aktuell stehen auf RENTIVATE bereits unterschiedliche Büroflächen in den Berliner Stadtteilen Friedrichshain und Kreuzberg zur Anmietung zur Verfügung.

„Uns bietet die Zusammenarbeit mit RENTIVATE die Möglichkeit, den Vermietungsprozess zu beschleunigen. Vor allem aber wollen wir unseren Mietern mehr Flexibilität ermöglichen, indem wir sie mit RENTIVATE bei Untervermietungen unterstützen“, sagt Hendrik Staiger, Vorstand der BEOS AG und Head Real Estate Asset Management Germany bei Swiss Life Asset Managers.

Björn Pfaffner, Director Asset Management bei CORPUS SIREO stimmt dem zu und ergänzt: „Für unsere Objekte sehen wir dies als interessanten Weg die Chancen der Digitalisierung für eine schnellere Vermarktung von Leerständen gemeinsam mit RENTIVATE zu testen und Erfahrungen zu sammeln.“

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.