memoresa im Employer Portrait

Wir freuen uns sehr, mit memoresa ein weiteres Startup aus Leipzig als Employer portraitieren zu können!

Was wir wollen:

  • Thema Tod enttabuisieren
  • Papierlose Gesellschaft fördern und Papierordner abschaffen
  • Für Rechtssicherheit und Datenschutz sensibilisieren
  • Alle Dokumente für unsere Nutzer und Nutzerinnen mit einem Zugang und vielen Optionen

Elevator Pitch: Bitte beschreibt in ein paar Sätzen, was Euer Startup so macht und was es von seinen Mitbewerbern abhebt.

memoresa ist eine Datenplattform, die das digitale Ablegen von Unterlagen unterstützt und eine Nutzerführung mit Überblick bietet. Egal, ob Fitnessstudio-Unterlagen, Mietverträge oder Regelungen zu Vertragskündigungen – wir wollen die kompetente Alternative zum klassischen Aktenordner sein.

Wir sind aktuell die einzigen in Deutschland, die ein digitales Nachlassmanagement anbieten. Dabei geht es zum einen darum, unseren Nutzerinnen und Nutzern zu helfen, alle wichtigen Unterlagen zusammenzutragen. Aber auch zu Lebzeiten wollen wir Menschen dabei helfen, Struktur in ihre Angelegenheiten zu bringen. Die meisten Menschen haben keine Lust, sich mit ihren Dokumenten, Verträgen und Urkunden auseinanderzusetzen. Der Stapel wächst und wächst und landet irgendwann in einer Schublade. Das wollen wir ändern – deswegen ist unsere Datenplattform möglichst selbsterklärend und offen gestaltet. Mit unserem Portal helfen wir unseren Nutzerinnen und Nutzern dabei, Struktur und Ordnung in ihren Angelegenheiten zu finden. Alles an einem Ort, immer und von überall.

Wir wollen zeigen, dass man mit seinen Unterlagen einen smarten Umgang finden kann, der selbstbestimmt ist und Spaß macht. Wenn man memoresa nutzt für das Management der eigenen Daten, dann bekommt man von uns die Sicherheit, dass die Daten DSGVO-konform und mit Zweifach-Autorisierung nach aktuellem Standard geschützt werden: Das Vertrauen unserer Nutzerinnen und Nutzer hat bei uns oberste Priorität!

Bei Euch zu arbeiten ist spannend, weil…

…wir ein junges Startup sind, das jedem Möglichkeiten gibt, sich selbst einzubringen und zu entfalten. Je mehr unterschiedliche Ansichten in unserem Team zusammen kommen, desto besser bildet unser Portal die Wünsche der Kundinnen und Kunden ab.

Welche Aufstiegschancen haben Mitarbeiter bei Euch im Unternehmen ?

Das hängt ganz von den Kompetenzen und Ambitionen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab. Grundsätzlich lässt sich über alles reden.

Seid Ihr ein schnell wachsendes Startup (ggf. auch durch Venture Capital) oder wächst Eurer Unternehmen über einen längeren Zeitraum hinweg ?

Wir wachsen seit der Gründung 2019 extrem schnell. Es begann mit unseren Gründern Steffen Stundzig und Jörg Schädlich. Mittlerweile sind wir ein festes Team von 15 Leuten, plus unser Entwicklerteam in Teneriffa.

Wie viele Mitarbeiter habt Ihr ?

15 Festangestellte

Büro-Hund / Büro-Katze / Büro-Meerschweinchen sind erlaubt ? Ja oder nein ?

Nachdem mehrere Studien offenbart haben, dass Büro-Hunde oder -Katzen das Stresslevel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter signifikant senken, sind alle Hunde willkommen. Wichtig ist nur, dass sie sich gut benehmen, nett hecheln und gute soziale Kompetenz haben!

Welche Möglichkeiten bietet Ihr Euren Mitarbeitern, damit sie sich langfristig bei Euch wohlfühlen ?

Wir wollen, dass das Team größer wird und zusammenwächst. Dafür ist eine gute Arbeitsatmosphäre wichtig. Ob es der Wunsch nach Home Office, ein Stehtisch zum Arbeiten oder eine bestimme Limonade ist – die Wünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen wir ernst, jeder soll sich willkommen fühlen. Was nicht bedeutet, dass jeder immer alles bekommt, aber wir bemühen uns!

Wir haben eine super Kaffeemaschine, den besten Blick über Leipzig auf einer 50qm Dachterrasse und unsere Betriebsausflüge lassen sich auch sehen. Der letzte ging nach Teneriffa. Die Entwicklerinnen und Entwickler in Deutschland und Spanien haben weitere Projektschritte abgesprochen und danach gab es eine Grillparty und am nächsten Tag super Teambuilding Events.

Was erwartet Ihr von Euren Mitarbeitern ?

Auf der anderen Seite wünschen wir uns auch, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mündig sind und Probleme ansprechen. Sei es in ihrer persönlichen Arbeitssituation aber auch in Bezug auf unser Produkt. Wir erwarten Eigenverantwortung und kreatives Mitdenken. Das endet nicht bei den eigenen Aufgaben, sondern bezieht sich immer auf das Produkt als Ganzes.

Wo findet man Euren aktuellen Stellenangebote ?

Die meisten Jobgespräche führen wir nach Accelorator-Pitches, wo Interessierte vom Fach direkt auf uns zugehen können. Dennoch kann man sich bei uns auch gerne klassisch bewerben. Auf unserer internen Karriere-Seite (auf memoresa.de) sowie auf Indeed, LinkedIn, Join, sowie für Studierende Jobmensa, Studentenjob und dem Portal der Agentur für Arbeit Rekruter findet man immer unsere aktuellen Inserate. Auch Initiativbewerbungen werden bei uns gern gesehen.

Welche nächsten großen Schritte plant Ihr demnächst für memoresa bei denen Ihr Teamverstärkung benötigt ?

Ein zentrales und aktuelles Ziel von uns ist eine möglichst smarte und agile Kundenführung anzubieten. Dabei können wir Unterstützung gebrauchen! Je nachdem, wer auf unserer Seite vorbeischaut oder sich in unserem Portal anmeldet – wir wollen eine passgenaue Hilfestellung anbieten. Warum bist du auf dem Profil? Was sind deine aktuellen Sorgen? Wobei brauchst du aktuell Unterstützung? Denn je nachdem um wen es geht – grundsätzliche Struktur der eigenen Unterlagen oder Vorbereitung der Dokumente für einen bevorstehenden Todesfall – wir holen Menschen ab, die überfordert sind.

Mit welchen spannenden Kunden habt Ihr bereits erfolgreich zusammengearbeitet ?

Bisher konnten wir mit meine patientenverfügung und mymoria als Kooperationspartner gewinnen, die nächste mit beistand-im-Todesfall.com steht in den Startlöchern. Wir sind gespannt, wer noch folgen wird!

Danke für das Gespräch!

Sehr gern!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.